Flüchtlingshife: Lernbegleiter gesucht!

Die Arbeitsgruppe „MitSprache – Sprachwerkstatt Brandis“ sucht ehrenamtliche Lernbegleiter, die sich bereit erklären regelmäßig pro Woche Flüchtlingen in Brandis die deutsche Sprache nahe zu bringen.

Zentrales Ziel dieses Sprachangebotes ist, geflüchtete Menschen aus ihrer aktuellen Untätigkeit in den Gemeinschaftsunterkünften herauszuholen und ihnen auf diesem Weg die Integration zu ermöglichen.

„Sprache ist der erste und entscheidende Schlüssel zur Integration“, führen Ruth Goedert und Ralph Gertler, Gründer der Arbeitsgruppe, aus und haben gemeinsam mit Franziska Losse als Kern-Team die fachliche Vorbereitung und Begleitung der neuen Sprachkurse übernommen.

Ein spannender und sehr wichtiger neuer Schwerpunkt in der Arbeit des Flüchtlingsprojektes „Wir sind gern dabei, betont das gesamte Sprachkurs-Team und hofft auf rege Unterstützung durch ehrenamtliche Lernbegleiter aus der Bevölkerung.

Ein Informationstreffen für alle interessierten Lernbegleiter findet am Donnerstag, den 17. Dezember, um 19:00 Uhr im Parkhotel Brandis in der Bahnhofstraße 22 statt.

Es wird nicht erwartet, dass sofort eine Beteiligung und Unterstützung am Projekt zugesagt wird. Es darf auch einfach nur zugehört und zugeguckt werden, auch freut sich das Team über Ideen und Anregungen, Fragen und Bedenken, Wünsche und Einwände  – das alles ist willkommen.

Wir wollen unserem Namen MitSprache – Deutschwerkstatt Brandis  alle Ehre machen und laden zum Dialog ein. Und dafür schaffen wir an diesem Abend einen Raum und bereiten uns gut darauf vor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.